SPA Society Wellness

Cellulite – Was wirklich hilft ❤︎

Erstellt am: 20. März. 2018

Ein gesunder Lifestyle und ein gutes Maß an Ausgeglichenheit von Körper, Geist und Seele sind wichtige Aspekte, wenn es um eine effektive Beseitigung bzw. Reduzierung von Cellulite geht. Denn, Schönheit kommt von innen. Mit einer gesunden und bewussten Ernährung, ausreichend Bewegung, regelmäßigem Sport und einer entsprechenden Hautpflege könnt Ihr den lästigen kleinen Hautunebenheiten schon recht wirkungsvoll zu Leibe rücken. Auch regelmäßige Massagen helfen dabei, Cellulite in den Griff zu bekommen und sorgen für eine schöne, straffe Haut. So werden dann auch bald aus den Problemzonen wieder echte Schönzonen.

So wird Cellulite weniger sichtbar

Nikotin, Alkohol, falsche Ernährung, wenig Sport und Stress sind alles Faktoren, die einen negativen Einfluss auf die Haut haben und die Entstehung von Cellulite begünstigen. Daher sind eine gesunde Ernährung, ausreichend Sport, kleine Auszeiten und regelmäßige Massagen für eine schöne und straffe Haut einfach unverzichtbar. Vor allem aber dürft Ihr das Trinken nicht vergessen. Um Cellulite erheblich zu reduzieren und das Erscheinungsbild der Haut zu verbessern, solltet Ihr mindestens 2 Liter Wasser am Tag trinken, gerne auch zwischendurch mal ungesüßte Kräutertees oder Grüntee. Viel Flüssigkeit sorgt für ausreichend Spannkraft, ein festes Bindegewebe und eine ebenmäßige Haut.

Cellulite vorbeugen oder reduzieren

Weil sie die Durchblutung fördern, eignen sichWechselduschen prima zur Behandlung oder Vorbeugung von Cellulite. Peelings, z.B. mit Kaffeesatz, den Ihr unter der Dusche mit etwas Wasser auf den betroffenen Stellen für einige Minuten gut einmassiert, sorgen für eine bessere Mikrozirkulation und befreien die Haut von Hautschüppchen. Danach solltet Ihr auf die noch leicht feuchte Haut ein gutes Hautöl einmassieren.

Anschließend sieht die Haut viel zarter und glatter aus. Regelmäßiger Sport und spezielle Übungen zum Muskelaufbau sowie ausreichend Bewegung sind ebenfalls geeignete Maßnahmen, die die Fettzellen schmelzen lassen und die Gesundheit verbessern. Nehmt z.B. die Treppe, anstatt des Aufzuges und warum nicht mal das Auto stehen lassen und mit dem Fahrrad zur Arbeit oder zum Einkaufen fahren?

Massagen gegen Cellulite

Ob DIY zu Hause oder vom Massagetherapeut/in im Day Spa, grundsätzlich schaffen regelmäßige Massagen eine wohltuend entspannende Auszeit vom Alltagsstress und bringen Körper, Geist und Seele wieder ins natürliche Gleichgewicht. Denn auch das seelische Wohlbefinden spielt eine große Rolle, wenn es die Beseitigung oder Minimierung von Cellulite geht. Zudem regen Massagen die Durchblutung und den Stoffwechsel an und sorgen für ein straffes und festes Bindegewebe.

Ein wahrer Cellulite-Killer ist eine professionelle Anti-Cellulite-Massage. Unterstützend zur gesunden Ernährung, ausreichend Bewegung und Sport wird bei der Anti-Cellulite-Massage gezielt und nachhaltig auf die Problemzonen eingewirkt und die ungeliebte Orangenhaut verwandelt sich schon bald in ein natürlich, schönes, glattes und ebenmäßiges Hautbild.

Tut Euch was Gutes und macht einfach Schluss mit Cellulite! Eure Ms. #SpaLove

zurück zum Blog

SPA Society

© SPA Society GmbH

SPA Society
Ostwall 29
44135 Dortmund
T 0231 1891 6233

Wimpanista

Termin #
Ostwall 29 | 44135 Dortmund
(0231) 1891 6233

Meißener Str. 62 | 44139 Dortmund
(0231) 534 00 30

Mo. - Sa. 10:00 - 19:00 Uhr

www.spa-society.de