SPA Society Wellness

Die kosmetische Gesichtsbehandlung. Kleine Auszeit mit großer Wirkung

Erstellt am: 24. August. 2014

Eine professionelle kosmetische Gesichtsbehandlung ist eine kleine Auszeit mit großer Wirkung. Eure Haut wird gereinigt und mit pflegenden Nährstoffen versorgt. Das fördert einen klaren, gut hydrierten Teint und kann helfen, eure Haut länger jünger aussehen zu lassen. Ein Facial ist die beste Möglichkeit für die gründliche Pflege eurer Haut, vor allem, wenn ihr euch in die Hände einer erfahrenen Kosmetikerin begebt. Auch die richtige Auswahl der Kosmetik trägt wesentlich zur Hautgesundheit bei. Kosmetikhersteller, wie beispielsweise dermalogica, haben sich daher erstklassige Qualität und Nachhaltigkeit ganz groß auf die Fahne geschrieben.

Für all diejenigen unter euch, die bisher noch kein Facial genossen haben, hier einmal ein Einblick in den Ablauf bzw. den Prozess dieser pflegenden und überaus wohltuenden Beautyanwendung.

Die Basics

Klassische Gesichtsbehandlungen beinhalten immer eine Hautanalyse, eine Reinigung, ein Peeling, verschiedene Masken, Packungen, entspannende Massagen und intensive Pflege und vor allem hochwertige Kosmetik. Ergänzungen in Form von Ampullen, Modellagen, Augenbrauen- oder Wimpernbehandlungen und Make-ups werden häufig auch angewendet.

Analyse und Beratung

Während ihr bequem auf der Massageliege liegt, beginnt eure wohltuende Gesichtsanwendung mit einer gründlichen Hautanalyse. Sie ist wichtig und hilft dabei, die individuelle Beschaffenheit eurer Haut abzuklären, um anschließend die richtige Pflege zu finden.

Wie ist die Faltenbildung, ist eure Haut eher trocken, fettig oder habt ihr eine Mischhaut? Neigt sie zu Hautunreinheiten und großen Poren, bräunt eure Haut eher schnell oder langsam? Wie ist eure Ernährung, nehmt ihr Medikamente, was für Kosmetikprodukte benutzt ihr zur Zeit? Diese grundlegenden Fragen geben der Kosmetikerin Aufschluss über die aktuelle Situation.

So kann sie euch hauttypgerecht beraten und die entsprechende Kosmetik und Behandlungen empfehlen.

Reinigung und Peeling

Das A und O der Gesichtspflege ist die hauttypgerechte Reinigung. Mit einem Handtuch oder Stirnband wird euer Haar aus dem Gesicht genommen. Die Kosmetikerin beginnt dann mit einer sanften, gründlichen Reinigung. Hierzu benutzt sie Wattepads, Kosmetiktücher oder Schwämme.

Ebenfalls zum Reinigungsprozess gehört das Peeling. Kleine, abgestorbene Hautzellen und Verhornungen werden schonend entfernt und das Hautbild verfeinert. Das Peeling ist eine optimale Vorbereitung auf die anschließende Pflege eurer Haut.

Zum Schluss erfolgt die Ausreinigung und wenn nötig, entfernt die Kosmetikerin noch kleine Hautunreinheiten, wie beispielsweise Mitesser.

Masken und Massagen

Nun ist es Zeit für die nährende Pflege und wohltuende Entspannung. Eure Haut wird entsprechend ihrem Typ mit hochwertiger, exklusiver Kosmetik verwöhnt. Zur Beruhigung und Pflege wird eine Gesichtsmaske aufgetragen. Während der Einwirkzeit erhaltet ihr Gelegenheit euch mit einer Nacken-, Dekolleté-, Arm- und Hand-Massage verwöhnen zu lassen.

Ihr werdet euch wünschen, dass dieses Verwöhnprogramm nicht aufhört. Doch alles Schöne hat leider auch ein Ende. Nachdem die Maske eingezogen ist, entfernt die Kosmetikerin die überschüssigen Pflegereste nun sanft mit warmen Kompressen.

Das Finale

Je nach Bedarf und Wunsch könnt ihr auch eine Augenbrauenkorrektur vornehmen lassen und eurer Haut noch die kostbaren Essenzen und ausgewählten Wirkstoffe eines Serums, Toners oder einer Ampulle gönnen. Zum Abschluss euer Gesichtsbehandlung trägt die Kosmetikerin dann eine schützende Tagespflege auf, die auch als Unterlage für das Make-up dient.

Eure Kosmetikerin wird euch auch ein paar kleine Pflege-Tipps mit auf den Weg geben und euch eventuell ein Produkt für die Pflege zu Hause empfehlen. Das ist Teil der Arbeit einer guten Kosmetikerin, was aber nicht heißt, dass ihr euch verpflichtet fühlen sollt. Hier geht es in erster Linie um euer Wohlbefinden und nicht um den Verkauf von Kosmetik.

Für ein langes jugendliches, frisches und gepflegtes Aussehen empfehle ich euch wenigstens alle drei Monate ein Facial bei der Kosmetikerin. Denn je nach Jahreszeit, hormonellen Veränderungen, neuen Lebensumständen oder klimatischen Bedingungen ändern sich auch die Bedürfnisse eurer Haut. Und nicht zu vergessen, die kleinen wunderbar entspannenden Auszeiten.

Gönnt eurer Haut einen Frischekick und lasst euch verwöhnen!

Eure Ms. #SpaLove

 

Share on Facebook3Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someone

zurück zum Blog

SPA Society

© SPA Society GmbH

SPA Society
Ostwall 29
44135 Dortmund
T 0231 1891 6233

Wimpanista

Termin #
Ostwall 29 | 44135 Dortmund
(0231) 1891 6233

Meißener Str. 62 | 44139 Dortmund
(0231) 534 00 30

Mo. - Sa. 10:00 - 19:00 Uhr

www.spa-society.de