SPA Society Wellness

Stopp Cellulite – Mit glatter Haut in den Frühling ❤︎

Erstellt am: 4. April. 2017

5 Tipps gegen Cellulite

Der Frühling hat begonnen und das neue Lieblingskleid wartet schon ungeduldig aus dem Schrank geholt zu werden. Wenn da nur das Problem mit der Orangenhaut nicht wäre. Doch es besteht Hoffnung, denn aus den Problemzonen können wieder echte Schönzonen werden. Mit einer Kombination aus guter Ernährung, mehr Bewegung und regelmäßigen Massagen kriegt die Orangenhaut ihr Fett weg. Hier einige Tipps, wie sich Cellulite effektiv bekämpfen lässt.

Was ist eigentlich Cellulite?

Cellulite ist im Gegensatz zu Cellulitis nur ein Hautzustand und somit eher ein kosmetisches Problem, das überwiegend Frauen betrifft. Dabei hat es meistens nichts damit zu tun, ob man dick oder dünn ist. Bei der Entstehung und Sichtbarkeit von Cellulite spielen besonders die Hormone, die genetische Veranlagung, die Gesundheit sowie die Struktur der Haut eine wesentliche Rolle. Es gibt jedoch wirksame Methoden und Maßnahmen, die dazu beitragen, den unschönen Dellen zu Leibe zu rücken.

Fettgewebe reduzieren und die Haut stärken

Um die Cellulite wirksam zu bekämpfen und ein verbessertes Hautbild zu schaffen, ist eine ausgewogene, vitaminreiche und fettarme Ernährung natürlich ganz wichtig. Damit die Hautstruktur nicht noch mehr geschwächt wird, sollte unbedingt auf Nikotin, Alkohol und Zucker verzichtet werden. Sportliche Aktivitäten wie Schwimmen, Radfahren, Joggen, Yoga oder Fitnesstraining etc. kurbeln den Stoffwechsel ordentlich an und sind die reinsten Cellulitekiller. Dazu gehört eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr, am besten viel Wasser und ungesüßte Tees, um den Körper bei der Ausscheidung von Schadstoffen und Giften (Schlacken) zu unterstützen.

Durchblutung fördern und Cellulite minimieren

Empfehlenswert für ein straffes und festes Bindegewebe sind regelmäßige Massagen. Sie stimulieren die Blutzirkulation und den Lymphfluss und reduzieren das Fettgewebe an Bauch, Hüften und Oberschenkeln. Ob die DIY-Massage in Form von Trockenbürsten zu Hause oder alle 2 bis 3 Wochen eine professionelle Anti-Cellulite-Massage oder auch beides, die einzige Voraussetzung ist, dass man am Ball bleibt.

Tägliches Trockenbürsten ist sozusagen eine Art manuelle Lymphdrainage mit Peelingeffekt, die man selbstständig zu Hause machen kann, um Cellulite zu verringern. Diese Cellulite-Kampfansage dauert nur 10 Minuten, die allerdings kontinuierlich angewendet werden muss, um die Ergebnisse beizubehalten. Auch die professionelle Anti-Cellulite-Massage ist eine effektive Methode und wahrer Cellulite-Killer. Durch spezielle Massagegriffe und Drucktechniken und bei regelmäßiger Anwendung verwandelt sie die ungeliebte Orangenhaut in ein natürlich schönes und glattes Hautbild.

 

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someone

zurück zum Blog

SPA Society

© SPA Society GmbH

SPA Society
Ostwall 29
44135 Dortmund
T 0231 1891 6233

Wimpanista

Termin #
Ostwall 29 | 44135 Dortmund
(0231) 1891 6233

Meißener Str. 62 | 44139 Dortmund
(0231) 534 00 30

Mo. - Sa. 11:00 - 20:00 Uhr

www.spa-society.de