SPA Society Wellness

Tipps für das perfekte HomeSpa-Wellness-Feeling

Erstellt am: 6. Januar. 2017

Es gibt doch nichts Wohltuenderes, als sich hin und wieder eine entspannte Wohlfühl-Auszeit zu gönnen. Das geht super in einem Wellness-Studio oder Day Spa. Aber auch Zuhause könnt Ihr es Euch wunderbar gut gehen lassen und entspannende Wellness-Momente genießen. Hier einige Ideen und Inspirationen.

Ob nach Feierabend oder am Wochenende, gestaltet einfach Euer persönliches wohltuendes Spa-Programm und lasst das heimische Bad zur Wohlfühl-Oase werden mit Kerzen, duftenden Ölen, sanfter Musik und einer Extraportion natürlicher Pflege.

HomeSpa-Wellness-Feeling

Das Beste am Home-Spa: Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Ganz nach Euren eigenen Vorstellungen könnt Ihr das Bad zu einer individuellen Wohlfühl-Oase werden lassen. Für ein gemütliches Ambiente sind Kerzen oder Teelichter ideal, denn sie vermitteln ein Gefühl der Ruhe und Entspannung. Und auch bei den Badeaccessoires und Badzusätzen könnt Ihr der Kreativität freien Lauf lassen. In den Drogeriemärkten oder speziellen Shops findet Ihr verschiedenste Schwämme und Bürsten, Badekugeln, Badekonfetti, Badesalze in allerlei Farben, Badeschokolade aber auch Klassiker, wie Milch und wohltuende Aroma- und Schaumbäder. Dazu noch etwas leise, chillige Wellnessmusik, ein Buch oder was immer Euch gefällt und das HomeSpa-Wellness-Feeling kann beginnen.

Ab in die Wanne

Ein warmes Bad ist Entspannung pur. Während Ihr in der Wanne liegt und relaxt, werden die Gelenke entlastet, die Muskeln gelockert und, ähnlich wie bei einer Meditation, verstärkt sich auch Eure Wahrnehmung. Besonders entspannend sind Wannenbäder mit ätherischen Ölen. Sie übertragen ihren wunderbaren Duft auf die Haut und machen sie zart und geschmeidig. Außerdem regen sie auch die Sinne an. So entsteht beispielsweise bei Badezusätzen mit Rose oder Lavendel mehr Gelassenheit, Grapefruit oder Ingwer hingegen wirken vitalisierend. Nach ca. 20 Minuten heißt es dann aber: Raus aus der Wanne und ab ins vorgewärmte Badetuch!

Nach der Wannen-Wellness

Nach dem Bad braucht die Haut noch einen kleinen Pflegeschub hinterher. Wenn Ihr nicht gerade zum Baden einen Badezusatz mit ätherischen Ölen gewählt habt, massiert in die noch leicht feuchte Haut ein pflegendes Körperöl. Durch die noch auf der Haut befindliche Feuchtigkeit ziehen die pflegenden Öle besonders gut und tief ein und sorgen so für ein langanhaltendes Wohlgefühl auf der Haut. Am besten nehmt ihr hierfür reines Pflanzenöl, wie z.B. Mandel- oder Kokosöl.

Und was gehört zu einem HomeSpa-Wellness-Feeling unbedingt dazu? Die Entspannung nach der Entspannung! Denn kleine Wohlfühlauszeiten schaffen geistige Freiräume, bringen neue Energie und machen kreativ. Also, rein in den Bademantel und ab aufs Sofa! Füße hoch legen, einen leckeren Tee genießen und relaxen.

Lasst es Euch gut gehen! Eure Ms. #SpaLove

Share on Facebook20Tweet about this on TwitterShare on Google+0Email this to someone

zurück zum Blog

SPA Society

© SPA Society GmbH

SPA Society
Ostwall 29
44135 Dortmund
T 0231 1891 6233

Wimpanista

Termin #
Ostwall 29 | 44135 Dortmund
(0231) 1891 6233

Meißener Str. 62 | 44139 Dortmund
(0231) 534 00 30

Mo. - Sa. 11:00 - 20:00 Uhr

www.spa-society.de