SPA Society Wellness

Dortmund kann Wellness ❤ Teil 3

Erstellt am: 25. April. 2016

Der Frühling ist da und mit ihm auch die ersten blühenden Blumen, Bäume und Sträucher. Nun macht es wieder Spaß, raus zu gehen und mehr Zeit draußen zu verbringen. Endlich wieder Picknicken und erholsame Spaziergänge unternehmen oder einfach nur auf die Decke legen und relaxen. Ob direkt in der City oder ein kleines bisschen außerhalb, in den zahlreichen Dortmunder Parks könnt ihr prima dem hektischen urbanen Alltag entfliehen. Wer ein ruhiges verwunschenes Plätzchen zum Entspannen sucht, der findet in Dortmund richtig tolle Parks und Grünanlagen, für sehr erholsame Wohlfühlmomente. Denn, Dortmund kann Wellness. Hier ein kleiner Park-Guide.

Der Westfalenpark – Die Seele der Stadt

Der Westfalenpark ist der größte Park in Dortmund. Die Dortmunder sind schon ein wenig stolz auf diesen wunderschönen Park mit seinen riesigen Rasenflächen, tollen Rosengärten und Skulpturen, Abenteuerspielplätzen, Teichanlagen und langen Spazierwegen. Und nicht zu vergessen, hier steht das Wahrzeichen Dortmunds, der Florianturm.

Ob Open-Air-Events, Kino im Park, Flohmarkt oder Winterleuchten, der Westfalenpark ist spannend und abwechslungsreich und für Jung und Alt. Was Ihr auf keinen Fall verpassen solltet, ist eine Fahrt mit der kleinen Bimmel-Bahn, quer durch den Park. Auch die Seilbahn mit ihren Zweier-Gondeln im Fünziger-Jahre-Stil solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen. Damit schwebt ihr über die gesamte Grünanlage und habt einen einmaligen Blick auf den wunderschönen Park. Wer lange Spaziergänge liebt, kann hier stundenlang umher laufen und die Vielflältigkeit des Parks entdecken. Und was man hier auf jeden Fall findet, ist ein ruhiges Plätzchen zum Entspannen.

Der Fredenbaumpark – Die grüne Lunge Dortmunds

Der Fredenbaumpark wird als „grüne Lunge“ der Dortmunder Nordstadt bezeichnet und zählt zu den ältesten Parks der Stadt. Er ist ein sehr uriger Park, der mit über 100 Jahre alten Bäumen, Musikpavillion, Minigolfbahn und weitläufigen Grünflächen Abwechslung für Jedermann bietet. Hier steht auch das größte Indianerzelt der Welt, das Big Tipi, ein Abenteuer-Kletter-Zelt, bekannt durch die Expo 2000.

Der Park im Fredenbaum bietet auch so manches Open-Air-Spektakel, wie das „Mittelalterliche Spectaculum und das Lichterfest, das jedes Jahr viele Besucher anlockt. Wenn Ihr es lieber etwas ruhiger mögt, könnt Ihr auf den großen Liegewiesen super relaxen, Boot fahren oder auf einem der Grillplätze in gemütlicher Runde etwas für das leibliche Wohl tun.

Der Rombergpark – Romantisch und ruhig

Der Botanische Garten Rombergpark zählt europaweit zu den größten botanischen Waldgärten. Romantisch und ruhig, diese beiden Eigenschaften beschreiben den Rombergpark am Besten. Der Rombergpark ist eine Oase der Ruhe vom sonst so hektischen urbanen Leben. Wunderschön ist die Lindenallee, hier trifft man sich beim ersten Date und sieht Brautpaare beim Hochzeits-Fotoshooting. Im Sommer ist der Clematisgarten mit dem englischen Staudenbeet eine blühende Attraktion. Den Mittelpunkt des Parks bildet ein großer Teich, um den herum es sich wunderbar spazieren oder joggen lässt.

Ein Teil des Rombergparks ist im Stil eines alten englischen Landschaftsparks angelegt, deren Pflanzung bis in das 18. Jahrhundert zurückreicht. Viele der alten Bäume stehen heute unter Naturdenkmalschutz. Wer den perfekten Platz im Freien zum Entspannen sucht, ist im Rombergpark genau richtig, abgelenkt oder gestört wird man hier nämlich nicht.

Genießt Eure erholsamen Auszeiten im grünen Dortmund. Eure Ms. #SpaLove

 

zurück zum Blog

SPA Society

© SPA Society GmbH

SPA Society
Ostwall 29
44135 Dortmund
T 0231 1891 6233

Wimpanista

Termin #
Ostwall 29 | 44135 Dortmund
(0231) 1891 6233

Meißener Str. 62 | 44139 Dortmund
(0231) 534 00 30

Mo. Fr. Sa. 10 - 19:00 Uhr

www.spa-society.de